Index zu
Musik- und Tanzpädagogik 

Musik- und Tanztherapie
(IMT)

Musik und Tanz in Pädagogik und Therapie

Bibliographie (Auswahl)

A) Schriften  

a) Bücher

Studie zur Motivation im Musikunterricht. Ein Beitrag zur Didaktik des psychophysischen Musikverstehens. (= Reihe Perspektiven. Band 1). Regensburg 1977.

Wahrnehmungsbezogene Musikanalyse. Wolfenbüttel 1981.

Musikwahrnehmung und Farbvorstellung. Empirische Grundlagen für Unterricht und Therapie. Weil 1982.

(zus. m.) Manfred Kaiser: Effekte in der Rock- und Popmusik. Lehrbuch und Arbeitsheft mit Kassette. Regensburg 1982.

(zus. m.) Rüdiger Pfeiffer-Rupp: Musiklehrerausbildung und Kapazitätsermittlung. Ein Leitfaden für Studienreform und Selbstverwaltung an wissenschaftlichen Hochschulen. München 1982.

Das Lied in Unterricht und Therapie als Medium erfahrungsorganisierender Musik- und Selbstwahrnehmung. Bern 1987.

Durch Tanzen zum eigenen Selbst. München 1991.

Rudelmentalität als Substanz von Bewegungskultur - Zur Tanzpädagogik in der Kölner Sportlehrerausbildung. Ein Diskussionsbeitrag zur Qualität der Lehre im Schatten Carl Diems. Münster 1999.

Tänze – Notation und Interpretation. Münster (1982) 2000.

Musik in der Heilkunde. Lengerich 2004.

Tanzpsychologie und Bewegungsgestaltung - Grundlagen der Tanztherapie. Lengerich 2009.

 

a) Buch- und Zeitschriftenartikel

Untersuchung zur Urteilsbildung beim Musikhören. In: ZfMP 1977. Heft 3. S. 50-52.

Musik und Bewegung. In: Walter Gieseler (Hrsg.): Kritische Stichwörter Musikunterricht. München. 1978. S. 54-59.

Freude darf kein Fremdwort sein. Musik-Didaktik: Statt Faktenwissen nach Sensibilisierung suchen. In: NMZ 1978. Heft 6. S. 14.

Motivation als Motor der Musik. Welche Antriebskräfte haben wir zur Leistungssteigerung? In: NMZ 1978. Heft 6. S. 15.

Methodenkritischer Beitrag zur Durchführung empirischer Untersuchungen anhand des Buches von Schaffrath: Der Einfluß von Information auf das Musikurteil. In: ZfMP 1978. Heft 6. S. 85-87.

Eigenheiten können bestehen bleiben. Wichtig sind gleiche Startchancen für Lehrer. Stellungnahme zur Diskussion von Ausbildungszielen und Ausbildungsmethoden für Musiklehrer der Sekundarstufe I und II. In: NMZ 1978. Heft 2. S. 12.

Spontanes Gefühl in wenigen Strichen. Anregungen zum fächerübergreifenden Unterricht in der Grundschule. Protokoll einer Unterrichtsstunde. In: NMZ 1980. Heft 3. S. 34.

Persönlichkeitsdiagnostische Musikdidaktik. In: Musik - Welt von innen. Festschrift für Robert Wagner. Hrsgg. v. Institut für die Didaktiken der bildenden Künste und der Musik der Universität München. München 1980. S. 25-37.

Synästhetische Komponenten der Musikanalyse. In: K.-E. Behne (Hrsg.): Musikpädagogische Forschung. Laaber 1980. S. 127-145.

Zur empirischen Erforschung und pädagogischen Intensivierung musikästhetischen Empfindens. In: ZfMP 1980. Heft 11. S. 135-141.

Musik als erfüllendes Lebensgefühl. In: NMZ 1980. Heft 5. S. 34.

Die Töne kriechen. flattern und watscheln. Unterrichtserfahrungen mit dem "Carneval der Tiere" von Camille Saint-Saens. In: NMZ 1981. Heft 1. S. 32.

Kinder interessieren sich für das Flageolett. Zusammenarbeit zwischen städtischem Orchester und Grundschule. In: NMZ 1981. Heft 2. S. 26.

Fragen zur musikalischen Sozialisation von Studienanfängern. In: Behne. K.-E. (Hrsg.): Musikalische Sozialisation. (= Musikpädagogische Forschung. Band 2). Laaber 1981. S. 104-133.

(zus. m.) Rüdiger Pfeiffer-Rupp: Die Partitur kommt aus der Schreibmaschine. In: NMZ 1981. Heft 2.

Leistungen. Interessen und Zensuren im Spiegel eines Musikkenntnistests. In: ZfMP 1982. Heft 17. S. 7 -87.

Musiktherapie. In: Bastine/Fiedler/Grawe/Sommer/Schmidtchen (Hrsg.): Grundbegriffe der Psychotherapie. edition psychologie. Weinheim 1982. S. 243-245.

Ein Pädagoge - Horst Schneider. In: NMZ 1982. Heft 2. S. 29.

Vier Arten, Musik in Bewegung umzusetzen. Eine Analyse von Dave Brubecks "Take five" - und unterrichtspraktische Vorschläge.In: NMZ 1982, Heft 3. S. 30-31.

(zus. m.) Rüdiger Pfeiffer-Rupp: Eine Schreibmaschine mit Notentastatur. In: Archiv für Stenographie-Maschinenschreiben-Büro­technik. Bayreuther Blätter 1982. Heft 1. S. 3–9.

Aufforderung zum Tanz. Ein Volkstanz wird einstudiert. In: NMZ 1982. Heft 6. S. 31.

Eine ergänzte Aufforderung zum Tanz. Zur Unterrichts-Praxis: Einstudierung eines Volkstanzes - Teil II. In: NMZ 1983. Heft 3. S. 32.

Musik als Medium zum Helfen und Heilen. NMZ - Serie Musikberufe: Das Berufsbild des Musiktherapeuten. In: NMZ 1983. Heft 4. S. 10.

Einige Gedanken zu einer Worthülse. Was heißt eigentlich "Ästhetische Erziehung" im Musikunterricht? In: NMZ 1983. Heft 4. S. 31-32.

Warum man Schulmusik studiert. In: NMZ 1984. Heft 1. S. 31.

Musik und Malen. In: Musik und Kommunikation 1984. Heft 10. S. 18-24.

Bewegungserziehung. In: W. Heise/S. Helms/H. Hopf (Hrsg.): Lexikon der Musikpädagogik. Regensburg 1984, S. 40 f.

Jacques-Dalcroze. In: W. Heise/S. Helms/H. Hopf (Hrsg.): Lexikon der Musikpädagogik. Regensburg 1984, S. 126 f.

Musik und Malerei. In: W. Heise/S. Helms/H. Hopf (Hrsg.): Lexikon der Musikpädagogik. Regensburg 1984, S. 169 f.

Tanz. In: W. Heise/S. Helms/H. Hopf (Hrsg.): Lexikon der Musikpädagogik. Regensburg 1984,  S. 290 f.

Gegen resignatives Medien-Gejammer. Eigeninitiative als Alternative zur Berieselung - einige Modelle. In: NMZ 1984. Heft 3. S. 54.

Musiktherapie. Die heilenden Kräfte der Klänge. In: Psychologie heute 1984. Heft 12. S. 40-47.

Entspannungsmethoden als Instrument der persönlichen Entwicklung im Rahmen von Weiterbildung. In: J. Kurtz/R. Th. Stiefel (Hrsg.): Managementandragogik. München 1984. S. 133-170.

Das fachdidaktische Praktikum Musik. In: NMZ 1984. Heft 5. S. 54-56.

Grundlagen der Musikpsychologie und Musiksoziologie. In: H. Hopf (Hrsg.): Handbuch der Schulmusik. Regensburg 1985. S. 65–93.

Musikmalen und Bildvertonungen als Medien der Wahrnehmungserziehung. In: K. H. Ehrenforth (Hrsg.): Medieninvasion - Die kulturpolitische Verantwortung der Musikerziehung. Mainz 1985. S. 120-130.

Soziale Erfahrungen - ästhetische Erziehung - Musikdidaktik. In: R. Biermann (Hrsg.): Soziale Erziehung 1984 - Orientierung für pädagogische Handlungsfelder. Heinsberg 1985. S. 127-137.

Kompetenzen und Grenzen des Therapeuten. Katalysatorfunktion von Musik-. Kunst- und Tanztherapie. In: NMZ 1985. Heft 4. S. 48.

EDV im Institut für Musikpädagogik. In: Dokumentationsband zum EDV-Kolloquium 1985. (= Schrif­tenreihe des Rechenzentrums der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Bd. 59). Münster 1985. S. 115-118.

Diagnose- und Kooperationstraining in der ästhetischen Erziehung. In: A. Weber (Hrsg.): Kooperatives Lehren und Lernen in der Schule. Heinsberg 1986. S. 430-443.

Situationsbezogene Projekte zu Arbeit - Freizeit - Fest im Musikunterricht der Hauptschule (erprobt in den Klassen 7-10). In: K. H. Ehrenforth (Hrsg.): Arbeit - Freizeit - Fest. Brauchen wir eine neue Schule? Mainz 1986. S. 134-143.

Die ästhetische Dimension in der Musiktherapie. In: ZfMP 1986. Heft 17. S. 46-55.

Ein immer noch wenig erforschter Beruf. Musiktherapie. NMZ 1986. Heft 2. S. 34.

(zus. m.) Herbert Tüns: Musikerziehung neben inszenierter Folklore. Die pädagogische Lage in typischen Tourismus-Ländern am Beispiel Gran Canarias. In: NMZ 1986. Heft 5. S. 49.

Musik- und Tanztherapie - eine notwendige Ergänzung psychotherapeutischer Orientierung. In: Tanzen 1987. Heft 3. S. 24 f.

Die heilenden Kräfte der Klänge. In: Heiko Ernst (Hrsg.): Welche Therapie? Psychotherapie heute. Weinheim 1987. S. 208-225.

Musiktherapeut. In: E. Rohlfs (Hrsg.): Handbuch der Musikberufe. Studium und Berufsbilder. Regensburg 1988. S. 83-92.

Musik- und Tanztherapie - Situation und Perspektiven. In: K. Hörmann (Hrsg.): Musik- und Tanztherapie. Münster 1988. S. 7-20.

Retrospektive auf eine prospektive Musikdidaktik. In: A. Leuteritz/Chr.-R. Weisbach (Hrsg.): Konkrete Pädagogik. Tübingen 1988. S. 103-109.

Beziehungen zwischen Musik- und Tanztherapie. In: MTK 1988. Heft 1. S. 3-9.

Gegen einseitige und dilettantische Werkler. In: MTK 1988, 1, 41.

Bewegungsbegleitung/Musikalische Improvisation für Musik- und Tanztherapeuten. In: MTK 1988. Heft 2. S. 116.

Ausbildungsangebote zur Musik- und Tanztherapie. In: MTK. 1989. Heft 1. S. 15-40.

Musiktherapie in akademischer Selbstverwaltung - Analyse einer Fehlentwicklung. In: MTK 1989. Heft 4. S. 203-214.

Die therapeutische Funktion von Trauermusik. In: Friedhof & Denkmal 1989. Heft 3. S. 51-56.

Musik und Bewegung in der Musik- und Tanztherapie. In: MTK 1990. Heft 2. S. 95-102.

Musik gegen Trostlosigkeit und Elend. In: Kurier 1990. Heft 3. S. 8-9.

In memoriam Helmuth Hopf. In: MTK 1990. 3. 117.

Musik und Tanz in Unterricht und Therapie. In: S. Redl/R. Sobotka/A. Russ (Hrsg.): Sport an der Wende. Wien 1991. S. 388-403.

Tanztherapie. In: S. Redl/R. Sobotka/A. Russ (Hrsg.): Sport an der Wende. Wien 1991. S. 303-311.

Bewegungsbeobachtung und Bedeutungsanalyse. In: MTK 1991.Heft 4. S. 196-206.

Zur sozialkommunikativen Bedeutung synästhetischer Phänomene. In: Polyaisthesis 1991. Heft 1. S. 17-38.

Bewegungsbeobachtung als Methode psychophysischen Musikverstehens. In: W. Reckziegel/G. Rötter/B. Sonntag (Hrsg.): Zum Sehen geboren. Gedenkschrift für Helmuth Hopf. Münster 1992. S. 173-210.

Psychorhythmische Analyse als musikpsychologische Methode. In: Walter Schurian (Hrsg.): Kunstpsychologie heute. Göttingen 1993. S. 209-256.

Tanztherapie als Disziplin der Angewandten Tanzpsychologie. In: K. Hörmann (Hrsg.): Tanztherapie. Göttingen 1993. S. 5-32.

Bewegungsbeobachtung und Bedeutungsanalyse als Grundlage eines Musik- und Tanzprofils. In: K. Hörmann (Hrsg.): Tanztherapie. Göttingen. S. 123-172.

Merkmale einer praktikablen Tanzkurzschrift. In: K. Hörmann (Hrsg.): Tanztherapie. Göttingen 1993, S. 173-180.

Perspektiven und Aus-. Fort- und Weiterbildung. In: K. Hörmann (Hrsg.): Tanztherapie. Göttingen 1993. S. 235-242.

Musik und Tanz in Pädagogik und Therapie. In: K. Klement/F. Oswald/A. Rieder (Hrsg.): Bildung - Schwelle zur Freiheit. Linz 1993. S. 141-148.

Psychorhythmische Musikanalyse. In: G. Waser (Hrsg.): Kunst in Prophylaxe und Rehabilitation. Basel 1993.

Geleitwort zum Buch "Tanztherapie", hgg. v. Ina u. Ronald Kosellek. Reihe "Krankengymnastik". München 1993.

Musik- und Tanztherapie: Sozialpsychologische Beobachtungen. MTK 1993. Heft 2. S. 86-90.

Dance Therapy. Congressmanual Music Therapy. Istanbul. 1993.

Musik- und Tanztherapie als Disziplinen der Angewandten Musik- und Tanzpsychologie. In: MTK. 1993. Heft 3. S. 130-133.

Musik- und Tanztherapie: Zum Wechselverhältnis personalen und sachpsychologischen Vorgehens. MTK 1993. Heft 4. S. 186-193.

Modellstruktur für einen Studiengang Musik-. Tanz- und Bewegungstherapie. In: Ministerium für Wissenschaft und Forschung des Landes Sachsen-Anhalt (Hrsg.): Konzept zur Entwicklung von Studienangeboten im Bereich Musik an Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt. Empfehlungen des Gutachtergremiums Musik vom April 1993. Magdeburg 1993. Anhang. S. 1-4.

Bildanalyse mit Bewegungsmerkmalen. In: K. Hörmann/W. Schurian, W. (Hrsg.): Kunsttherapie. Prag 1993. S. 117-126.

Kriterien zur Musikauswahl im Sport- und Tanztraining. In: A. Rychtecky/B.Svoboda/P.Tilinger (Ed.): Physical Activity For Better Life Style In a New Europe. Prag 1994. Heft 2. S. 184-187.

Praxis der Musik- und Tanztherapie - Diagnostik und Therapie. In: MTK 1994. Heft 2. S. 94-104.

Diagnostik in der Tanztherapie. Bewegungsbeobachtung und Bedeutungsanalyse aus tanzpsychologischer Sicht. In: MTK 1994. Heft 3. S. 146-170.

Energetisch strukturelle Wirkungsanalyse und didaktische Möglichkeiten in der Komposition und Improvisation. In: P. Pit’hy (Ed.): Kreativita a Integrativní Hudební Pedagogika v Evropské Hudební Výchove. Sedesát let spolecnosti pro hudební vychovu. Praha 1994. S. 55-59.

Musiktherapie. In: S. Helms/R. Schneider/R. Weber (Hrsg.): Neues Lexikon der Musikpädagogik. Sachteil. Regensburg 1994. S. 196 f.

Tanztherapie. In: H. Feiereis/R. Saller (Hrsg.): Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Erweiterte Schulmedizin - Anwendung in Diagnostik und Therapie. Band 2. München 1995. S. 431-442.

Wahrnehmungsorganisation. Erlebnisvertiefung und Handlungsaktivierung - Prinzipien künstlerischer Therapien im adressatenorientierten musischen Unterricht. In: Unterrichtswissenschaft 1995. Heft 1. S. 25-57.

Music and Dance Therapy as a Scientific Discipline of Sport. In: Bohumil Svoboda/Antonín Rychtecký (Ed.): Physical Activity for Life: East and West, South and Nord. Prague 1995. S. 440-444.

Zur Bedeutung der Bühne in der Musik- und Tanztherapie. In: Walter Zifreund (Hrsg.): Therapien im Zusammenspiel der Künste. Künstlerische Therapien in interdisziplinärer Sicht. Tübingen 1995. S. 323-334.

Zur Situation der Tanztherapie. In: Walter Zifreund (Hrsg.): Therapien im Zusammenspiel der Künste. Künstlerische Therapien in interdisziplinärer Sicht. Tübingen 1995. S. 345-349.

Zur Bedeutung der Repräsentation von und in der Musiktherapie. In: Gerhard Tucek (Hrsg.): Musik und Gesundheit. Wien 1995.

Symbol in der Musiktherapie. In: Kongreßband "Symbol - Musik - Therapie". Budapest 1995.

Musiktherapie in der multikulturellen Gesellschaft. In: Gerhard Tucek (Hrsg.): Musik und Heilen. Klagenfurt 1995.

Erweiterungsmöglichkeiten der kreativen Therapien durch Musik- und Tanztherapie. In: Marcella Lippert-Grüner/Reinhold Quester (Hrsg.): Schädel-Hirntrauma - Kunsttherapie - Rehabilitation. Münster 1996. S. 33-35.

Klang und Psyche - Musik und Emotion. In: MTK 1996. Heft 2. S. 57-63.

Bewegungsfundierte Musikpsychologie in der multikulturellen Gesellschaft. In: MTK 1996. 3. 125-131.

Therapeutic Aspects of Exercises with Music and Dance in Rehabilitation. In: A. Deligiannis (Ed.): Sports Medicine. Theories of Human Motor Performance and their Reflections in Practize. Thessaloniki. 1997.

Dance in Germany. In: Margarita Moyzhes (Ed.): International Contemporary Dance Festival. Volgograd 1997.

Musikpsychologie. In: Grubitsch u. a. (Hrsg.): Lexikon der Psychotherapie. Reinbek 1998. S. 358 f.

Musiktherapie. In: Grubitsch u. a. (Hrsg.): Lexikon der Psychotherapie. Reinbek 1998. S. 359 f.

Tanztherapie: In: Grubitsch u. a. (Hrsg.): Lexikon der Psychotherapie. Reinbek 1998. S. 627 f.

Psychodynamisches Diagnostiktraining in der Musik- und Tanztherapie. In: MTK 1998. Heft 1. S. 3-16.

"Glaube und Schönheit" - Zur Ideologisierung des Tanzes und der Körperkultur. In: B. Sonntag/H.-W. Boresch/D. Gojowy (Hrsg.): "Die dunkle Last". Musik und Nationalsozialismus. Köln 1999. S. 184-198.

"Glaube und Schönheit" - was blieb? Tanzkultur nach 1945. In: B. Sonntag/H.-W. Boresch/D. Gojowy (Hrsg.): "Die dunkle Last". Musik und Nationalsozialismus. Köln 1999. S. 436-462.

Musiktherapie in der Rehabilitation. In: R. Quester/ E. W. Schmitt/M. Lippert-Grüner (Hrsg.): Stufen zum Licht. Hoffnungen für Schädel-Hirnpatienten. Leimersheim 1999. S. 234-243.

Musik und Begräbnis - Musiktherapie und Trauer. In: MTK 1999. S. 94-114.

Psychological Aspects of Exercises with Music and Dance. In: Peter Blaser (Ed.): Sport Kinetics '97. Theories of Human Motor Performance and their Reflections in Practize. Vol. 1: Lectures. Hamburg 1999. S. 273-282.

Das Lachen in der Musiktherapie mit Kindern und Jugendlichen. In: Ruth Hampe/Dieter Ritschl/Gottfried Waser (Hrsg.): Kunst, Gestaltung und Therapie mit Kindern und Jugendlichen. Bremen 1999. S. 86-95.

Begriffe der RES-Bewegungsbeobachtung. In: Yolanda Bertolaso: Wege ebnen zur SelbstakzepTanz. Münster 2000. 160-165.

Tanztherapie - transkulturelle Perspektiven. In: Hörmann. K. (Ed.): Tanztherapie - Transkulturelle Perspektiven. Reihe Jahrbuch für Transkulturelle Medizin und Psychotherapie. Yearbook of Cross-Cultural Medicine and Psychotherapy. Vol. 8. Berlin 2000, 7-10.

Sinnbildende Musikvermittlung. In: Hartmuth Kinzler (Hrsg.). Sinngebende Musikerziehung. Festschrift für Walter Heise. Osnabrück 2000.  

Tanztherapie - Editorial. In: Tanztherapie. Hogrefe Verlag, Göttingen, 2000 .

Tanztherapie - Qualitätssichernde Aspekte. In: Werner Heister und Wolfgang Hochstein (Hrsg.). Kultur - Bildung - Politik. Festschrift für Hermann Rauhe. Bockel Verlag, Hamburg, 2000, 623-642. 

Wenn künstlerische Therapien schaden. Zur Effizienz multimodaler Musik- und Tanztherapie. In: Bertolaso, Y. (Hrsg.): Musik-, Kunst- und Tanztherapie. Qualitätsanforderungen in den künstlerischen Therapien. Münster 2001, 261-295.

Schein und Sein in der Musiktherapie. Probleme effizienzbasierten Monitorings individueller Therapieziele.  In: Bertolaso, Y. (Hrsg.): Die Künste in den Künstlerischen Therapien. Selbstverständlichkeit oder Etikettenschwindel. Münster 2003, 235-279.

Musik im Trauerprozess: Erkenntnisse zur heilenden Wirkung. In: Friedhofskultur (93) September 2003, 27-28.

Effizienzbasiertes Monitoring individueller Therapieziele in der Musiktherapie. In: MTK 2003, 55-80.

"Musiktherapeutische Lehrtherapie". Durch Therapie von Lehre zur Lehre von Therapie. In: MTK 2004, 24-48.

Gustav Mahlers Leitmotiv in der Musikpädagogik und -therapie. In: Laufer, D. & Prause-Weber, M.-C. (Hrsg.) (2004). De Consolatione Musicae. Festschrift für Walter Piel. Köln: Dohr, 125-148.

Künstlerische Therapien in der Geriatrie. In: Raem, A.M. u.a. (Hrsg.) (2005): Handbuch Geriatrie. Lehrbuch für Praxis und Klinik. Düsseldorf: Deutsche Krankhaus Verlagsgesellschaft, 859-869.

Bewegungsspuren als Mittel zur Evaluation in der Musiktherapie. In: MTK 2006, 146-155.

Künstlerische Therapien. Begriffsklärung. In: MTK 2008, 153-159.

Musiktherapie. In Georg Franzen (Hrsg.): Kunst und Seelische Gesundheit. Berlin: Medizinisch Wissenschaftliche Gesellschaft 2009, 163-170.

Alltagserfahrung und Transzendenz in der Musiktherapie. In: MTK 2013, 26.

 

B) Editionen

Reihe Pädagogik und Therapie. Münster 1986 ff.

MTK (Musik-, Tanz- und Kunsttherapie - Zeitschrift für künstlerische Therapien im Bildungs-. Sozial- und Gesundheitswesen). Göttingen 1988 ff.

Musik- und Kunsttherapie. Regensburg 1986

Musik- und Tanztherapie. Münster 1988

(zus. m.) Walter Schurian: Reihe Kunst und Psychologie. Göttingen 1991 ff.

(zus. m.) Walter Schurian: Kunsttherapie. Prag 1993

Tanztherapie. Beiträge zur Angewandten Tanzpsychologie. Göttingen 1993

Tanztherapie: Transkulturelle Perspektiven. Reihe Jahrbuch für Transkulturelle Medizin und Psychotherapie. Yearbook of Cross-Cultural Medicine and Psychotherapy. Vol. 8. Berlin 2000

Tanztherapie. Hogrefe Verlag, Göttingen, 2000

Redakteur der “Neuen Musikzeitung” 1978-1990

Konzertkritiker für die “Münstersche Zeitung” 1978-1984

Mitarbeit am Bordas-Herder Musiklexikon (8 Bände). Freiburg 1979 ff.

Redaktionsmitglied in der Zeitschrift “Pädagogisches Forum - Forum Pädagogik. Zeitschrift für pädagogische Modelle und soziale Probleme”. Baltmannsweiler 1991-1994

Im Herausgeberbeirat / Editorial Board der Forschungsberichte zur Transkulturellen Medizin und Psychotherapie / Research Reports in Cross-Cultural Medicine and Psychotherapy. Hrsgg. v. Walter Andritzky. Berlin 1994 ff.  

 

C) Kompositionen u. a.

Missa septimi toni. 6-7stimmige Messe im Palestrinastil. Musikhochschule Freiburg 1969

Tanznotation – MultiMedia-CD-Rom im Auftrag des Wissenschaftsministeriums NRW. Düsseldorf. 2000